Samsung Gear VR

SAMSUNG GEAR VR

samsung-gear-vr_04Foto: Samsung

In Zusammenarbeit mit Oculus und Samsung wurde die Samsung Gear VR hergestellt. Es handelt sich hierbei um die dritte Version der Samsung Gear VR.


















Technik

samsung-gear-vr_02Foto: Samsung

Im Gegensatz zur HTC Vive, Oculus Rift, PlayStation VR oder Razer OSVR handelt es sich bei der Samsung Gear VR um ein Einschub-Headset. Der Hauptteil der Berechnung findet in den kompatiblen Smartphone-Modellen statt:

In der Samsung Gear VR befindet sich ein unhörbarer Lüfter, wodurch Beschlag und Überhitzung verhindert werden. Das Sichtfeld beträgt wie in den vorherigen Modellen 96°. Als physische Bedienungselemente sind Touchpad, Zurück-Taste und Lautstärketaste vorhanden. Die Samsung Gear VR wird außerdem auch unabhängig vom eingesetzten Smartphone einen Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Magnet-Sensor und Näherungssensor besitzen. Die Abmessungen der Samsung Gear VR betragen 201,9 (B) x 116,4 (H) x 92,6 (T) mm.

 

Tragekomfort

Die Nutzerfreundlichkeit wurde im Vergleich zu den vorherigen Modellen deutlich verbessert: Im Gegensatz zum Vorgängermodell sinkt das Gewicht bei der Samsung Gear 318 Gramm. Das an der Seite angelegte Touchpad erhält nun Vertiefungen, womit die Bedienung wesentlich einfacher sein soll. Bei der Befestigung wird es bei der Samsung Gear VR bei diesem Modell nur einen Gurt geben. Auch das neue Polstermaterial soll sich angenehmer auf der Haut anfühlen.

 

Software

Es werden verschiedene Apps exklusiv für die Samsung Gear VR entwickelt. Unter anderem wird es eine Netflix App geben. So wird dem Nutzer die Möglichkeit geboten, einen Film alleine ansehen zu können, ohne dass andere Menschen im selben Raum dabei gestört werden.

 

* = Affiliatelink