Oculus Rift vs Razer OSVR

Oculus Rift vs Razer OSVR

Oculus Rift vs Razer OSVR im Direktvergleich:

Oculus-Rift-3_230x149Foto: Oculus VR

OCULUS RIFT

 

RAZER OSVR

razer-osvr_230x149Foto: Razer OSVR
Durch die höhere Auflösung sind die einzelnen Pixel weniger sichtbar, wodurch der sogenannte Fliegengittereffekt vermindert wird. Das Auge sieht bei der Oculus Rift 518.400 Pixel mehr als bei der Razer OSVR2160x1200
(1080x1200 pro Auge)
Displayauflösung1920x1080
(960×1080 pro Auge)
Aufgrund der niedrigeren Auflösung können durch genaues Hinschauen einzelne Pixel erkannt werden. Der sogenannte Fliegengittereffekt tritt auf. Das Auge sieht bei der Razer OSVR 518.400 Pixel weniger als bei der Oculus Rift
100° (DK2)Horizontales Sichtfeldunbek.
Die Bildwiederholfrequenz ist bei der Oculus Rift um 10 Hz niedriger90 HzBildwiederholfrequenz100 HzDie Bildwiederholfrequenz ist bei der Razer OSVR um 10 Hz höher
Sowohl die Oculus Rift als auch die Razer OSVR verwenden OLED-Panels. Die Oculus Rift greift aber auf zwei Bildschirme zurück2 x OLED Display-Typ1 x OLED Sowohl die Razer OSVR als auch die Oculus Rift verwenden OLED-Panels. Die Razer OSVR greift aber nur auf einen Bildschirm zurück. Dieser ist aber austauschbar
unbek. Diagonale5,5 Zoll
Die Technik Head-Related Transfer Function (HRTF) passt den 3D-Ton der Kopfbewegung an. 3D-Audio (HRTF-Technik) Audiounbek. Über die Audio Technik der Razer OSVR ist aktuell leider zu wenig bekannt
Die Oculus Rift enthält einen Magnetometer. Dieser sorgt dafür, dass die VR-Brille die Orientierung nicht verliert (vergleichbar mit einem Kompass). Zusätzlich enthält die Oculus Rift eine externe Kamera (CMOS Sensor), mithilfe der die Position vom Nutzer ermittelt werden kann.Gyrosensor,
Accelerometer,
Magnetometer,
Near Infrared CMOS Sensor
SensorenGyrosensor,
Accelerometer,
Positionsmesser via IR-Sensoren und IR-Kamera
Mithilfe der IR-Kamera kann der Nutzer im Raum erkannt werden (Positional Tracking)
unbek. Gewichtunbek.
HDMI 1.4b, 3 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, IR Camera Sync Jack Anschlüsse2 x USB 3.0
Zum Verkaufsstart wird es zu der Oculus Rift einen herkömmlichen Xbox-One-Controller geben. Die innovatievere Oculus Touch wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichtXbox-One-Controller (später: Oculus Touch) VR-Controllerunbek. Bisher wurde noch kein Controller für die Razer OSVR vorgestellt
Die Oculus Rift kann sowohl auf dem PC als auch auf der Microsoft XboX One (Stream) verwendet werdenDesktop PC / XboX 360 Benötigte HardwareDesktop PCDie Razer OSVR wird wahrscheinlich nur auf Desktop PCs laufen
Die Kooperation mit Microsoft kann für die Oculus Rift Nutzer als nette Ergänzung angesehen werden. Die Lead-Plattform wird aber sehr wahrscheinlich der PC bleibenFacebook und Microsoft KooperationUbisoft, Leap Motion, Nod Labs, Gearbox, SensoMotoric Instruments, Sixsense, Virtuix, YEI, Bosch, Hillcrest Labs, Pebbles Interfaces, Untold Games Razer setzt vorrangig auf Open-Source-Standards, wodurch das Unternehmen schon sehr viele Partner gewonnen hat. Mit diesen Partnerschaften lässt sich der Rückstand zu den Wettbewerbern schneller aufholen
599 $ | 699 € Preis299 $
Mehr Infos zu Oculus RiftMehr Infos zu Razer OSVR
Die Oculus Rift gewinnt aktuell gegenüber der Razer OSVR in fast allen technischen Kategorien: Vor allem aber spricht die höhere Auflösung, die 3D-Audio HRTF-Technik für die Oculus Rift. Obacht is dennoch geboten: Der Bildschirm der Razer OSVR ist austauschbar und die Razer Partnerschaften nicht zu unterschätzen6Punkte im direkten Vergleich6Die Razer OSVR liegt vorerst technisch in vielen Punkten hinter der Oculus Rift. Lediglich die Bildwiederholrate ist höher. Punkten tut die VR-Brille aber mit der offenen Schnittstelle und der daraus resultierenden großen Anzahl an Partnerschaften. Außerdem ist der Bildschirm austauschbar und kann durch einen leistungsfähigeren ersetzt werden.

Letztes Update: 04.03.2016